Christine Lichtenberg & Christof Hanusch

"Zauberlieder" - unter diesem Motto musizierte das Duo Lichterberg/Hanusch am 19.September.

Lieder und Gitarre-Solostücke aus 4 Jahrhunderten waren zu hören. Beiden Künstler gelang es, das Publikum zu begeistern. Ca. 80 Zuhörer, darunter auch Gäste aus der Eilenburger Partnerstadt Butzbach, waren über die unterschiedlichen Klänge der Gitarre erstaunt. Zum Teil dachte man zusätzlich eine Mandoline zu hören.

Danke den Künstlern für das tolle Musikerlebnis. Danke allen Helferinnen und Helfern vor und hinter
den Kulissen.

Freuen wir uns auf die nächste "Stunde der Musik" - dieses Mal bereits in 3 Wochen (10.10.)

Eilenburg, 20. September, Gabriele Hammermann